Häufig gestellte Fragen

Finden Sie hier Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Dienstleistungen und dem Forderungseinzugsprozess/ Inkassoprozess.

Wir haben die Fragen in loser Reihenfolge zusammengestellt, um Ihnen hoffentlich genauso hilfreich zu sein, wie anderen mit denselben Fragen vor Ihnen. Die FAQ sollte Ihre Recherche über unsere Dienstleistungen beschleunigen und vereinfachen.

Ausstehende Forderungen

Wie ziehen Sie ausstehende Forderungen ein?

Unser gütlicher Einigungsprozess besteht aus einer Kombination von Mahnbriefen, E-Mails und Telefonaten. Die genaue Ablaufplanung des ganzen Prozesses mit Mahnbriefen und Anrufen ist von Land zu Land verschieden. Die Planung basiert auf der Erfahrung von Atradius Collections in jedem einzelnen Land und bildet die Grundlage für den effektivsten Weg zum Ziel.

 

In allen Ländern wird der erste Mahnbrief innerhalb von 48 Stunden nach Eingang des Kundenauftrages an den Schuldner gesendet. Wo es geeignet ist, je nach Land, wird innerhalb der ersten 10 Tage ein Folgeanruf geführt. Gibt es daraufhin keine sofortige positive Rückmeldung des Schuldners, werden in länderspezifischen Intervallen weitere Mahnungen verschickt und Anrufe getätigt.

Kontakt zum Schuldner

Wie erreichen Sie den Schuldner?

Wir versuchen den Schuldner mit Hilfe von E-Mail, Telefonanrufen und manchmal sogar per Fax zu erreichen, je nachdem welche Kontaktinformationen uns vorliegen. In einigen Fällen versuchen wir weitere Kontaktinformationen über den Schuldner herauszufinden; z.B. mit Hilfe von lokalen Agenten, die den Schuldner vor Ort aufsuchen und Untersuchungen durchführen.

Alte Forderungen

Ziehen Sie auch alte Forderungen ein?

Im Einziehen von überfälligen Forderungen gilt: Zeit ist Geld! Im Allgemeinen akzeptieren wir alte Rechnungen, jedoch gibt es Einschränkungen in Bezug auf das Alter der Rechnungen und angesichts der Chancen auf eine erfolgreiche Forderungseinziehung. Bitte beachten Sie hierbei, dass bei der Anlage von Forderungen, die länger als 180 Tage im Verzug sind, eine zusätzliche Gebühr von 2% für eine erfolgreiche Einziehung auf die Standardgebühr berechnet wird.  

Verschiedene Fälle

Kann man bei Ihnen mehrere Fälle anlegen?

Ja, Sie können so viele Fälle bei uns anlegen, wie Sie wünschen. Sie können auch nacheinander verschiedene Fälle bei uns anlegen.

Gerichtliche Schritte

Wie funktionieren gerichtliche Schritte?

Sofern die Phase der gütlichen Einigung nicht erfolgreich ist, wird der Kollektor den Fall auf die rechtlichen Möglichkeiten überprüfen. Dabei spielen unter anderem die finanzielle Situation des Schuldners, die verfügbaren Dokumente, das Alter der Forderung und die Chance auf Erfolg vor Gericht eine entscheidende Rolle. Die Entscheidung gerichtlich gegen den Schuldner vorzugehen liegt bei unseren Kunden. Die Kosten für die gerichtlichen Schritte übernimmt der Kunde.

Dauer der Fallbearbeitung

Wie lang dauert die Bearbeitung eines Falles?

Die Phase des gütlichen Einigungsprozesses dauert in der Regel etwa 90 Tage. Die Dauer kann variieren, da sie von der Kontaktaufnahme mit dem Schuldner abhängig ist. Ist diese Phase nicht erfolgreich, werden wir Ihnen Empfehlungen für das weitere Vorgehen aussprechen.

Minimaler Forderungsbetrag

Gibt es einen minimalen Forderungsbetrag?

Es gibt keine Mindestgrenze für einen Forderungsbetrag. Jedoch hängt unsere Gebühr von der Höhe des Forderungsbetrages ab sowie vom Value Band.

Abbruchgebühr

Wird für einen Abbruch des Inkassoverfahrens eine Gebühr verlangt?

Falls Sie entscheiden in der gütlichen Einigungsphase gegen unsere Empfehlung den Inkassofall zurückzuziehen, können Abbruchgebühren anfallen. Jedoch können Sie am Ende dieser Phase den Fall beenden, ohne anfallende Gebühren.

 

Es sind immer die jeweiligen Umstände in den einzelnen Fällen ausschlaggebend. Jeder Fall ist spezifisch und hängt von unterschiedlichen Kriterien ab.

Vorauszahlungen

Sind Vorauszahlungen zu leisten?

Grundsätzlich gibt es keine Vorauszahlungen. Je nach Land erheben wir eine Vorstellungsgebühr, da dies von den Ländern abhängig ist. Diese Gebühr ist einmalig zu leisten und wird nur von unserer Provision auf eine erfolgreiche Forderungseinziehung ergänzt.

Collect@Net

Was ist Collect@Net?

Das ist unser Serviceprogramm im Internet, auf dem unsere Kunden Ihre Fälle verfolgen können.
Dort können Sie:

  • Auf jeden Ihrer Fälle zugreifen
  • Die Fallchronologie durchsehen
  • Den zuständigen Kollektor in Ihrem Fall kontaktieren
  • Unterschiedliche Berichte und Nachrichten verfassen

Kontaktmöglichkeiten

An wen kann ich mich wenden für ein Update des Falles?

Sie können sich an den zuständigen Kollektor, der den Fall in Collect@Net bearbeitet wenden oder den zuständigen Kollegen aus dem Customer Relationship Team kontaktieren.

Wichtige Dokumente

Was benötigen Sie von mir?

Sobald Sie einen Fall bei uns anlegen, benötigen wir alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen können. Dabei sind Verträge und Rechnungskopien am wichtigsten, benötigt werden aber auch Kontoauszüge und Kontaktinformationen des Schuldners.

Inkassokosten

Mit welchen Kosten ist die erfolgreiche Einziehung der Forderung verbunden?

Unsere Provision orientiert sich an dem eingezogenen Forderungsbetrag. Gegebenenfalls kommen wir weitere Gebühren und Kosten hinzu, je nach länderspezifischen Gesetzesregelungen.

 

  • Nationaler Fall: sofern wir die zusätzlichen Kosten einziehen können, werden wir diese an Sie zurück zahlen.
  • Export Fall: sofern die zusätzlichen Kosten außerhalb Ihres Unternehmensstandortes anfallen, werden wir diese einbehalten.

 

Bitte beachten Sie auch hierbei, dass bei der Anlage von Forderungen, die länger als 180 Tage im Verzug sind, eine zusätzliche Gebühr von 2% für eine erfolgreiche Einziehung auf die Standardprovision berechnet wird. 

Online Fallanlage

Kann ich online einen Inkassofall anlegen?

Ja, Sie können über unsere Online Plattform Collect@Net neue Fälle anlegen. Es können auch mehrere Fälle gleichzeitig angelegt werden. Zudem hält Collect@Net Sie immer auf dem Laufenden in Ihrem Fall.

Weitere Dienstleistungen

Welche Dienstleistungen bieten Sie an?

Wir bieten viele unterschiedliche Dienstleistungen an, die wir perfekt auf Ihre Belange maßschneidern können.

 

Klicken Sie hier für die Liste unserer Dienstleistungen.

Auch interessant

Internationales Inkasso-Handbuch

Das Internationale Inkasso-Handbuch bietet eine wertvolle Unterstützung bei der Entscheidung über das Vorgehen beim Forderungseinzug im Ausland.

Außergerichtliches Inkasso

Produkt

Wir helfen Ihnen dabei, die guten Geschäftsbeziehungen zu Ihren Kunden voranzubringen und aufrechtzuerhalten. Hierfür bieten wir Ihnen vielfältige Services im Rahmen des außergerichtlichen Inkassos.

Disclaimer

The statements made herein are provided solely for general informational purposes and should not be relied upon for any purpose. Please refer to the actual policy or the relevant product or services agreement for the governing terms. Nothing herein should be construed to create any right, obligation, advice or responsibility on the part of Atradius, including any obligation to conduct due diligence of buyers or on your behalf. If Atradius does conduct due diligence on any buyer it is for its own underwriting purposes and not for the benefit of the insured or any other person. Additionally, in no event shall Atradius and its related, affiliated and subsidiary companies be liable for any direct, indirect, special, incidental, or consequential damages arising out of the use of the statements made information herein.